Soziales

das zufriedene Schwein

Darf das Schnitzel 30% mehr kosten? fragt die Landwirtin Gabriele Mörixmann aus Deutschland, in der Nähe von Osnabrück.

Sie bietet dir ein Paradebeispiel eines Familienbetriebes, der die Liebe zu den Tieren (noch) […]

Die Lust, Ich zu sein

Dieser Beitrag ist meiner Überzeugung gewidmet, dass alle Kinder dieser Welt (alle gleichermaßen, nicht nur unsere eigenen!), in unserer Aller Verantwortung stehen. Ich fühle mich verantwortlich für alle Kinder dieser Welt und ich finde […]

Das Geschenk Leben

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen  ist eines der entwicklungspolitischen Organe der Vereinten Nationen. Es wurde am 11. Dezember 1946 gegründet, zunächst um Kindern in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg zu helfen.

Heute arbeitet das Kinderhilfswerk vor allem in Entwicklungsländern und unterstützt in ca. […]

So managed man den Überfluß

Die Fairmittlerei, ein von Michael Reiter gegründeter Verein, vermittelt überschüssige Non-Food-Produkte aus Industrie und Handel an Hilfsorganisationen.  Warenposten des täglichen Bedarfs, die von Firmen wegen Verpackungsfehlern oder Überproduktion nicht mehr gehandelt […]

Eine kulinarische Wohltat

Ich will hier eine Initiative gegen Lebensmittel-Verschwendung vorstellen, die 2012 in Berlin gegründet wurde. FOODSHARING “rettet” ungewollte und überproduzierte Lebensmittel in privaten Haushalten, sowie von kleinen und großen Betrieben.

Ausgehend von der […]

Was uns verbindet

Um sich maximaler Toleranz anzunähern gilt es, nationenübergreifend die ultimative Gemeinsamkeit aller Menschen auf Planet Erde herauszufinden. Am Beginn jedes menschlichen Lebens ist es klar ersichtlich. Weltweit alle Babies und Kleinkinder brauchen länder-, kulturen- […]

Mutter Erde

Elisabeth Mittendorfer, Sozialarbeiterin aus Zwettl, gründete 2015/2016 den Verein Flotte Lotte. Sie wurde 2015 dazu inspiriert, etwas zu tun, als sie von einer Gruppe Engländerinnen las, die aus Obst und Gemüse, […]

Suppe und Begegnung in Wien

Ich will hiermit das “Projekt CANISIBUS” vorstellen

auch wenn im Auftrag der Caritas organisiert, so wäre die Durchführung dennoch nicht finanzierbar ohne der vielen freiwilligen  Bus-Betreuerinnen

“Unsere Mitarbeiterinnen sind Menschen verschiedenster Herkunft:

Studentinnen,  Zivildiener,  Praktikantinnen,  Hausfrauen, Berufstätige,  Pensionistinnen,  […]

Recycling: wir können voneinander lernen

Ich beobachte schon mein ganzes Leben lang, dass wir gesellschaftsübergreifend  voneinander lernen können.

Die Nachahmung gehört fix zum Überlebensprinzip unserer Spezies. Jeder Mensch lernt im Imitieren und im Sich-Vergleichen mit den Mitmenschen.  Mit den Spiegelneuronen haben wir jetzt […]