Das Leben in der Natur und mit der Natur hat mich immer schon angezogen. Hier darf ich eine bunte Siedlung von 40 Erwachsenen und 10 Kindern vorstellen, die ihren Seelenfrieden offenbar gefunden haben. Es handelt sich um Menschen, die durchaus beruflich voll im Leben stehen und gleichzeitig die Vereinfachung des Lebens leben.

Man braucht in der Regel sehr viel weniger Dinge, als man annimmt, dass man braucht, sagt ein Bewohner im Video. “Durch Entschleunigung zurück zu sich selbst”, das ist das Motto dieser Gemeinschaft.  Jede bringt ihre Fähigkeiten ein für das Gemeinwohl, und es sei auch “nichts Rationales, nichts Politisches, sondern etwas ganz Persönliches”, so leben zu wollen.

Als Voraussetzung gelten drei Dinge: es muss ökologisch sein, kein Rassismus und kein Sexismus … und wenn auch mal gestritten wird, im Plenum findet man immer eine Lösung.

Diese alternative Gemeinschaft findest du nördlich von Bremen, Norddeutschland. Es gibt einen eingerichteten Bauwagen für Neugierige zum Probewohnen!