Kompostierung in der Wohnung, das bietet die österreichische 2-Mann-Firma Wurmkiste der Konsumentin an. Die Gebrüder David und Thomas Witzeneder (ersterer studierte Agrarwissenschaft und zweiterer ist gelernter Tischler) haben eine Indoor-Möglichkeit für Bioabfall – Wiederverwertung ins Leben gerufen. In Andorf, in Oberösterreich in der Nähe von Passau, liegt ihre Werkstatt, von der aus sie über ihre Homepage ihre Wurmkisten verkaufen, auch verschicken, und begleitend ihren Kundinnen mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

In der Folge will ich dir mit zwei User-Videos anschaulich darstellen, wie das Einrichten der Kiste vonstatten geht. Eine ausführliche Bedienungsanleitung wird aber auch bei Lieferung der Kiste mitgeschickt.

Die ideale Idee, mit seinem Biomüll nicht auf irgendwelche öffentliche Biotonnen angewiesen zu sein und gegen Geruchsbelästigung durch gesammelte organische Abfälle. Bio-Abfall im Restmüll ist die schlechtere Lösung.